Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Wehrbeauftragter

Artikel

Besuch in der Ukraine

Der Wehrbeauftragte Dr. Hans-Peter Bartels im Gespräch

Der Wehrbeauftragte Dr. Hans-Peter Bartels im Gespräch

© DBT

Am 9. und 10. April 2018 besuchte der Wehrbeauftragte Kiew. Vor dem Hintergrund der Sicherheitssektorreformen erläuterte er Parlamentariern unter der Führung der ukrainischen Abgeordenten Iryna Friz, die dem Ausschuss für Nationale Sicherheit und Verteidigung angehört und die ukrainische Delegation in der NATO-Versammlung leitet, sowie dem für die Europäische Integration zuständigen stellvertretenden ukrainischen Verteidigungsminister Generalleutnant Anatoliy Petrenko seine Rolle und Aufgabe als Teil der parlamentarischen Kontrolle der Streitkräfte in Deutschland. Im Mittelpunkt von Gesprächen mit deutschen Soldaten und internationalem Personal bei der OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine, im NATO-Verbindungsbüro und in bilateralen Beratungsfunktionen standen die jüngsten Entwicklung in der Ostukraine und die Perspektiven für eine Mission der Vereinten Nationen zur Absicherung einer Konfliktlösung.

Marginalspalte