Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Wehrbeauftragte

Artikel

Die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Dr. Eva Högl besuchte am 27. Juni 2022 das Bundeswehrkrankenhaus in Ulm. Der Kommandeur und Ärztliche Direktor, Generalarzt Dr. med. Jörg Ahrens, stellte die einzelnen Bereiche des Bundeswehrkrankenhauses vor und erläuterte die exzellente Versorgung von Patientinnen und Patienten. Die Soldatinnen und Soldaten werden dadurch auf höchstem Niveau ausgebildet und in Übung gehalten. Beim Rundgang besichtigte die Wehrbeauftragte auch den neuen Hubschrauberlandeplatz über dem Dach des Krankenhauses. Dieser ermöglicht es, Schwerverletzte über einen separaten Aufzug vom Landeplatz direkt in die Interdisziplinäre Notfallaufnahme des Krankenhauses zu transportieren. Hierdurch wird die Versorgung von Notfallpatientinnen und -patienten sicherer, da die Umlagerung vom Hubschrauber in ein Fahrzeug wegfällt.

Beeindruckt hat die Wehrbeauftragte die trotz der angespannten Personallage hohe Motivation der Soldatinnen- und Soldaten wie auch des zivilen Krankenhauspersonals und die während der Hochphasen der Covid-19-Pandemie gezeigte Flexibilität.

Marginalspalte