Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Verbraucherschutz bei Nahrungsergänzungsmitteln

Ernährung und Landwirtschaft/Antrag - 21.04.2021 (hib 534/2021)

Berlin: (hib/EIS) Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD fordern in einem Antrag (19/28783) mit dem Titel „Gesundheitlichen Verbraucherschutz bei Nahrungsergänzungsmitteln und angereicherten Lebensmitteln verbessern“ von der Bundesregierung, sich auf EU-Ebene für die Sicherstellung eines hohen gesundheitlichen Schutzniveaus für Verbraucherinnen und Verbraucher stark machen. Außerdem soll unter anderem die Forschung im Bereich Nährstoffversorgung und Nahrungsergänzungsmittel verstärkt werden und dabei sollen insbesondere Risikogruppen wie Kinder, Schwangere, Stillende und Senioren in den Fokus genommen werden, um Daten zu sammeln und Wissenslücken zu schließen.