Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Linke erkundigt sich nach Weiterbildungsberatung

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 26.05.2021 (hib 704/2021)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (19/29992) zur Einführung der verpflichtenden Weiterbildungsberatung gestellt. Diese wurde im Zusammenhang mit dem Qualifizierungschancengesetz eingeführt und wird von der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt. Die Bundesregierung soll unter anderem beantworten, wie gut die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Weiterbildungsberatung funktioniert und wie viele solcher Beratungen seit 2019 stattgefunden haben.