Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

24. Februar 2023 Presse Öffentliche Gespräche des Menschenrechtsausschusses zum Thema Menschenrechte und Sport mit DOSB, Athleten Deutschland e.V. und DFB

Der Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe beschäftigt sich fortlaufend mit dem Thema „Menschenrechte und Sport“ und hat dazu in seiner Sitzung am 1. März 2023 von 14.30 bis 15.30 Uhr den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und Athleten Deutschland e.V. sowie von 16.30 bis 17.30 Uhr den Deutschen Fußball-Bund e.V. zu öffentlichen Gesprächen eingeladen.

Zu dem Gespräch mit dem DOSB und Athleten Deutschland e.V. werden vom DOSB der Präsident, Thomas Weikert und der Geschäftsführer des Menschenrechtsbeirates, Dr. Joachim Rücker sowie von Athleten Deutschland der Vizepräsident, Tobias Preuß und der Direktor Sportpolitik, Maximilian Klein erwartet.

Zu dem Gespräch mit dem DFB wird der Präsident des DFB Bernd Neuendorf erwartet.

Detaillierte Informationen zu den Gesprächen finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Bundestages: 
https://www.bundestag.de/ausschuesse/a17_menschenrechte/935160-935160
https://www.bundestag.de/ausschuesse/a17_menschenrechte/935158-935158

Hinweise:
Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine gültige Akkreditierung (www.bundestag.de/presse/akkreditierung).

Die Sitzung wird durch das Parlamentsfernsehen aufgezeichnet, zeitversetzt ausgestrahlt und unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar sein.


 

Marginalspalte