Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Besuchen Sie den Deutschen Bundestag

Artikel

Sonntag, 5. Mai 2013, 14.00 bis 16.30 Uhr, Kunst-Raum im Deutschen Bundestag.

Ob im Ägypten der Pharaonen oder im antiken Rom, auf den Gemälden Pieter Brueghels oder an der nächsten Straßenecke, ob aus Marmor oder Ton, ob Nüsse und ist in vielen Weltregionen und Kulturen zuhause. Noch vor nicht allzu langer Zeit war auch in Berlin beinahe jedes Kind stolzer Besitzer eines Säckchens Glasmurmeln; um die schönsten Exemplare wurde gekämpft und gefeilscht, sie wurden getauscht und gewonnen, verschenkt und verteidigt.

Wir laden Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern dazu ein, mit uns zu spielen – und bitten möglichst um verbindliche Anmeldung unter kunst-raum@bundestag.de. Die Teilnahme wird nach Eingang bestätigt. Die Murmeln werden von uns gestellt – trotzdem würden wir uns freuen, wenn Sie/Ihr ein paar von denen mitbringt, die zuhause in den Schatztruhen ruhen.

Wer kennt noch die Regeln vom Klickern und Datzern, Schussern und Marbeln? Wo wurde gespielt, zu welcher Jahreszeit und Gelegenheit? Wer war Gewinner, und welchen Preis galt es zu erringen? Hat bei Ihnen eine Murmel aus früheren Tagen die Jahre überdauert? Was ist ihre Geschichte?

Uns haben bereits einige sehr schöne Murmelgeschichten erreicht, aber wir sind weiterhin gespannt auf Ihre Beiträge, ob als Skizze oder Geschichte, Foto oder Versuchsanordnung. Sie können gemailt oder gefaxt werden. Wer vorher keine Zeit findet, aber zum Workshop kommt, kann aber auch vor Ort erklären, wie’s geht. Wir freuen uns darauf!

FÜR KUNSTFÜCHSE: KUNST IM PARLAMENT.
Ein Kunstvermittlungsprogramm für Kinder, Jugendliche - und Erwachsene


Workshopleitung: Annika Niemann. Neben offenen Workshops bieten wir auch Programme für Schulklassen an. Sprechen Sie uns an! Wir bitten um Anmeldung unter: kunst-raum@bundestag.de

Über das Kunstvermittlungsprogramm

Im Bundestag finden jedes Jahr zahlreiche Ausstellungen statt, die sich mit dem großen Thema "Kunst und Politik" auseinandersetzen. Ausstellungsorte sind der Kunst-Raum und das Mauer-Mahnmal im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, dem jüngsten der großen Parlamentsgebäude.

Das Kunstvermittlungsprogramm lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, die Ausstellungen im Kunst-Raum und im Mauer-Mahnmal aktiv zu erkunden und eigene Zugänge zu den in den Bundestagsgebäuden versammelten künstlerischen Positionen zu entwickeln. Im Spannungsfeld von Kunst und Politik erforschen wir zeitgenössische künstlerische Sprachen und Sujets: Mit Ausstellungsgesprächen, kreativen Expeditionen und künstlerischem Gestalten schafft das Kunstvermittlungsprogramm ein produktives Experimentierfeld zwischen Kunst, Institution und Öffentlichkeit. Mitten im politischen Zentrum Berlins gibt es Kindern und Jugendlichen Raum, sich mit ihren Erfahrungen, Perspektiven und Ausdrucksformen einzubringen - mit allen Mitteln der Kunst.

Neben offenen Workshops (Anmeldung erbeten) bieten wir auch Programme für Schulklassen an. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Sprechen Sie uns an!

Kontakt: kunst-raum@bundestag.de

Marginalspalte